Robert Schmidt | Quinteto Obsesión
21954
page-template-default,page,page-id-21954,qode-restaurant-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-4.2,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.4,vc_responsive
Sexteto Obsesion

Quinteto obsesión

Michael Dolak – Bandoneon
Cordula Welsch und Sibylle Bormann – Geige
Anna Huhn – Kontrabass
Robert Schmidt – Klavier

Robert Schmidt und fünf weitere Tangoprofis aus Berlin gründeten im Wissen um die besondere Qualität eines Tango-Sextetts 2012 das „Sexteto Obsesión Tango“.

Die sechs Profi-Tangomusiker haben alle unter anderem in Buenos Aires und in Rotterdam an der Tango-Abteilung der Weltmusikhochschule von grossen Tango-Musikern gelernt. Als „Sexteto Obsesión Tango“ pflegen sie mit ihrer Spielfreude und Präzision sowohl die Tradition als auch die Weiterführung des Tangos im 21. Jahrhundert in Europa. Die Musiker spielen Tango-Klassiker – sowohl original im Stil der goldenen Epoche als auch in eigenen Arrangements – im Kontrast mit eingestreuten neuen Kompositionen.

Das „Sexteto Obsesión Tango“ begeistert Zuhörende und Tanzende mit einer Klangfülle,  und musikalischer Kraft, die den Vergleich mit den gefeierten Original-Orchester der goldenen Epoche mit Brillanz besteht.

No shows booked at the moment.